Trettondagen – der dreizehnte Tag

Anders als in vielen anderen Ländern trägt der 6. Januar in Schweden nicht den Namen „Dreikönigstag“ oder „Tag der Heiligen drei Könige“ sondern heißt ganz anders, nämlich: Trettondagen. Der dreizehnte Tag? Von oder nach was denn kann man sich fragen. Die Antwort ist ganz einfach: Dreizehn Tage nach Weihnachten!

Wie wird gefeiert?
Der 6. Januar ist ein allgemeiner Feiertag in Schweden, wird aber nur in christlichen Familien besonders gefeiert. In Schweden gibt es keine Tradition der Sternsinger die von Haus zu Haus gehen und den Segen der katholischen Kirche verbreiten. Aufgrund dieses fehlenden Brauchs und auch des „verwirrenden“ Namens wissen sehr viele Schweden nicht warum der sechste Januar ein Feiertag ist und genießen einfach einen zusätzlichen freien Tag – wenn dieser nicht wie in diesem Jahr an einem Samstag ist. 🙂

 

Beitragsbild

2 Gedanken zu “Trettondagen – der dreizehnte Tag

  1. Bei „Wie wird gefeiert?“ im letzten Textdrittel: …ist es jetzt Januar oder Februar?!? Eigentlich doch Januar, oder?

    Grüße
    Kurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s