Rezept: Morotskaka

Am vergangenen Sonntag haben wir spontan Besuch besuchen bekommen. Um etwas typisch Schwedisches anbieten zu könne, habe ich kurzerhand einen morotskaka (dt.: Möhrenkuchen) gebacken. Zum Glück hat man die Zutaten (fast) immer im Haus. Diese Mal habe ich jedoch die Glasur weggelassen und auch viel weniger Zucker genommen – ging problemlos.

Ingredienser (dt.: Zutaten):
– 3 morötter, ca 200g (3 Möhren)
– 0,75 dl (ca. 50g) sötmandel eller hasselnötkärnor (Mandeln oder Haselnusskerne)
– 2 st ägg (2 Eier)
– 2 dl Strösocker eller råsocker (2 dl weißen oder braunen Zucker)
– 1 tsk kanel (1 Tl Zimt)
– ev. 0,5 tsk ingefära (eventuell 1/2 Tl Ingwer)
– 1 tsk vaniljsocler (1 Tl Vanillezucker)
– 2 tsk bakpulver (2 Tl Backpulver)
– 2 dl vetemjöl (2 dl Weizenmehl)
– 1 dl matolja (1 dl Speiseöl)

Glasyr (dt.: Glasur):
– 100g färskost naturell (100g Frischkäse natur)
– 0,5 – 1 dl florsocker (0,5 – 1 dl Puderzucker)
– ev. 1 tsk pressad citron eller pressad lime (eventuell 1 Tl gepresste Zitrone oder gepresste Limette)

Gör så här (dt.: so wird’s gemacht):
Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Reibe Möhren und Mandeln oder Haselnusskerne (sofern letztgennanten dies nicht bereits sind). Vermenge dies dann mit den Eiern, dem Zucker, dem Zimt, dem Ingwer, dem Vanillezucker und dem Backpulver sodass der Teig leicht und fluffig wird. Hebe dann langsam Weizenmehl und Öl unter. Den Teig in eine gemehlte Springform füllen und den Kuchen ca. 45 Minuten backen.

Vor dem Lösen der Form, den Kuchen circa 5-10 stehen lassen. Danach auf einem Teller auskühlen lassen.

Für die Glasur den Zucker mit dem Frischkäse und dem Zitronen- oder Limettensaft mischen und auf dem Kuchen verteilen. Danach im Kühlschrank kaltstellen.

Guten Appetit & Lycka till! 🙂

 

Bildquelle:
Helen Alfvegren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s