Tomten

Lucia & der Tomte
Gerade jetzt zur Weihnachtszeit sind Schwedische Advents- und Weihnachtstraditionen naturgemäß zentraler Bestandteil der Unterrichtsstunden. Lucia ist in diesem Jahr leider bereits wieder gewesen und mit großen Schritten gehen wir dem julafton (dt.: Heiligabend) entgegen. Neben Lucia sprechen wir auch immer wieder über den Schwedischen Tomte (im Deutschen oft mit (Weihnachts-)Wichtel oder Heinzelmännchen übersetzt). Der Tomte ist ein Naturwesen und ein Überbleibsel der heidnischen Zeit. Früher glaubten die Menschen, dass auf jedem Bauernhof ein Tomte oder eine Tomtefamilie lebt und sich diese des Nachts um Hof, dessen Bewohner und die Tiere kümmerten. Selbst wohnte der Tomte entweder auf dem Heuboden, im Stall oder unter dem Wohnhaus. Für die Menschen war es wichtig sich mit dem Tomte gut zu stellen, denn dieser konnte darüber richten ob den Menschen in Zukunft Gutes oder Schlechtes widerfahren würde. Darum stellten sie am 24. Dezember eine Schüssel Hafergrütze bereit, die sich der Tomte über Nacht einverleiben konnte.

nordic_languages_jenny_nystrom_liten

Jenny Nyström & Viktor Rydberg
Unser heutiges Bild des Tomte mit roter Zipfelmütze und langem weißen Rauschebart, ist primär den Zeichnungen der Schwedischen Künstlerin Jenny Nyström geschuldet. Sie wurde gebeten Zeichnungen für das nunmehr wohl bekannteste Schwedische Weihnachtsgedicht Tomten von Viktor Rydberg aus dem Jahr 1881 anzufertigen. Das Gedicht handelt von einem Tomte, der an einem kalten, klaren Winterabend seine Runde über den Hof macht und alles nocheinmal kontrolliert bevor er sich selbst schlafen legt. Während dieser Runde grübelt er unentwegt über den Sinn und die Endlichkeit des menschlichen Lebens nach. Leider konnte ich keine gute Übersetzung im Internet finden, hier könnt ihr aber das Gedicht als Gute-Nacht-Geschichte mit Untertiteln hören. Dieser Klassiker wird jedes Jahr im SVT gesendet. Viel Spaß. 🙂

 

Quellen:
Beitragsbild jpellgen,
Tomte mit Schüssel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s